D. S. Landesfinanzierungs- und Business Navigation Manager, IKEA Australien

Wie kann ich die Coaching-Sitzungen, die ich mit Cornelia erlebt habe, in ein paar Worten zusammenfassen? Das ist eine Herausforderung. Als wir das erste Mal unsere telefonische Besprechung hatten, war ich nervös, da es etwas Neues war, das ich vorher noch nie gemacht hatte. Da ich den Coach durch das Telefon nicht sehen konnte, war es ein eigenartiges Gefühl.

Aber dank Cornelia´s beruhigender Stimme und ihren offenen Fragen fühlte ich mich bald sehr wohl. Es war, als ob sie im gleichen Raum mit mir sitzen würde. Als sie angefangen hatte, Fragen über meine Ideen, Gedanken, Pläne und Frustrationen zu stellen, war mir bewusst, dass sie sehr genau zuhörte. Sie spiegelte mir zurück, was ich verdrängte und mir nicht bewusst war. Cornelia kam immer wieder auf die wichtigsten Punkte der Diskussion zurück und ließ erst dann locker, wenn sie davon überzeugt war, dass ich ihre Botschaft richtig verstanden hatte.

Wenn wir die Motivation, das Vertrauen und den Antrieb in einer Skala von 1 bis 10 darstellten, war ich, als ich mein erstes Coaching hatte, bei der Zahl 3…wirklich. Nach den ersten drei Sitzungen war ich in der Lage auf der Skala zu 6 zu gehen, und erst nach meinem Urlaub, der mir die Gelegenheit zum Reflektieren bot, war ich in der Lage, mir über einiges klar zu werden. Während der letzten Sitzung, glaube ich, dass ich wirklich die Zahl 10 auf der Skala für meine Motivation, mein Vertrauen und für meinen Antrieb erreicht habe. Dies Dank der Sitzungen mit Cornelia.

Was für mich bezüglich der Coaching Sitzungen immer wichtig war und auch noch ist, ist, dass ich in der Lage bin, meine Gedanken jemandem mitzuteilen. Ich habe gelernt, wenn ich an einer Sitzung mit Cornelia teilnehme, dass ich gut vorbereitet sein musste. Ich musste die Themen, die ich mit ihr diskutieren wollte, aufschreiben. Somit konnte ein Fluß in unserem 60-minütigen Telefongespräch entstehen.

Ich habe gelernt, dass ich die zu besprechenden Themen bestimmen kann, aber… ich musste gut vorbereitet sein, um die Zeit am besten zu nutzen. Dies habe ich in meiner Arbeit auch umgesetzt und bereite mich auf Meetings schriftlich – und deshalb besser – vor. Das gibt mir die Zuversicht, auch schwierige Themen oder Konflikte besser als vorher zu bewältigen. Das erste Mal habe ich Cornelia mein Dokument zugesandt, damit sie überprüfen konnte, was ich meinem Manager mitteilen wollte. Dies mit ihr zu teilen gab mir ein besseres Gefühl, denn sie brachte mich dazu, mir noch einmal alles zu überlegen. Dadurch stellte sie sicher, dass ich mein Ziel erreichen würde.

Das sind ein paar Worte über mein Erlebnis mit Cornelia. Es ist ein Erlebnis, das ich jedem empfehlen würde, um wieder Vertrauen zu gewinnen und für jeden, der einen Weg finden möchte, ein guter Manager und Leader zu sein. Ich bin davon überzeugt, dass Dank ihrer Hilfe, ihrer Geduld, ihrer Ruhe und ihrem dynamischen Zugang ich in der Lage war, mich zu verbessern und mehr Selbstvertrauen zu gewinnen. Vielen Dank Cornelia.